Handball
1. Damen 2017/2018
Handball
1. Herren 2017/2018

Abgezockte Walsumer holen 27:24 Auswärtserfolg beim TB Oberhausen 1. Männer

Abgezockte Walsumer und ein überraschender Taktikwechsel führten zum 27:24 Auswärtserfolg !

Am Donnerstag den 18.02.2016 um 18:45 trafen sich die 2.te Herren des TV Walsum Aldenrade und die 1.te des TB Oberhausen. Dieses Spiel wurde aufgrund des Finaleinzuges der DHB Auswahl auf dieses Datum verlegt !
Hier von unserer Seite nochmals ein Dank an die Truppe des TB Oberhausen und ein Hoch auf den Europameister !
Das Spiel beider Mannschaften war von Beginn an sehr ausgeglichen. Sowohl die Duisburger, als auch die Oberhausener gingen konzentriert ans Werk. Fehler vermeiden war die oberste Devise ! Somit entwickelte sich zwar kein schnelles Spiel, aber dafür eine intensive und kampfbetonte Partie ! Über weite Strecken des Spiels ging es hin und her. Ein Favoriten konnte man nicht ausmachen, da sich die Teams auf Augenhöhe begegneten.
Beide Mannschaften lauerten auf die Fehler des Gegners und es wurde schnell klar, dass die Mannschaft, die den ersten Fehler macht oder unkonzentriert wird, den Platz als Verlierer verlassen würde!
Diesen Fehler machten die Oberhausener, in dem Sie Pascal Prchala 15 Minuten vor Ende des Spiels aus dem Spiel nahmen um die Angriffe der Walsumer zu entschärfen. Spielertrainer Daniel Vahnenbruck, der krankheitsbedingt an diesem Abend leider nicht auflaufen konnte, erkannte sofort die Situation und nahm den Kreisläufer heraus und brachte stattdessen einen weiteren Rückraumspieler. Diese Maßnahme überraschte nicht nur den Gastgeber.
Die so entstandene Überzahl im Rückraum, konnten die ballsicheren und wendigen Walsumer nutzen und eine 2 Tore Führung herausspielen. Die Mannschaft des TB Oberhausen versuchte am Ende, durch eine Manndeckung das Blatt zu wenden, doch die Walsumer spielten unbeeindruckt weiter und gewannen am Ende verdient mit 27:24.

Tore: A.Vahnenbruck (6); P. Schulz, P. Prchala, T. Seesing (5); D. Bertens (4); T. Wilden, M. Löbau (1)