TV Walsum Aldenrade 2M : Rückrundenauftakt nach Maß !!!!

Mit einem klaren 30:19 siegten die 2 Männer zu Hause gegen den MSV Duisburg 1M.

Nach einem etwas holprigen Start, bestimmten die Walsumer anschließend die Partie. Das Abwehrbollwerk stand ! Die Angriffsbemühungen der Meidericher wurden oft unterbunden, so dass sich die eigene Offensive in Szene setzten konnte !

An diesem Tag agierte der Angriff der Walsumer fast fehlerfrei. Sichere Kombinationen und ein schnelles Angriffsspiel stellten die Gästeabwehr immer wieder vor Probleme.
Leider fehlte in der 1. Halbzeit noch die Präzision, so dass man nur mit einer 3 Tore Führung in die Pause ging!

Hungrig auf mehr, starteten die Männer um Daniel Vahnenbruck und Daniel Bertens in die zweiten 30 Minuten. Es folgten die spielentscheidenden 10 Minuten, die wiedermal zeigten warum die Walsumer in dieser Saison so gut da stehen.

Die Abwehr !
Das Aushängeschild der Walsumer, war für die Gäste aus Meiderich in dieser Phase unüberwindbar. Dies und die wiedermal starke Leistung unser Torhüter übertrugen sich auf den Angriff der Walsumer, der seine Präzision wiedergefunden hatte . Ohne Gegentreffer zogen die Männer aus Walsum, in binnen 10 Minuten mit 9 Toren, auf und davon (19:10).

Obwohl noch 20 Minuten zu spielen waren, war das Spiel zu diesem Zeitpunkt bereits entscheiden. Der MSV Duisburg traf zwar noch 9 mal in der verbleibenen Zeit, konnte aber die klare Niederlage nicht abwenden. Die 2te Männer des TV Walsum Aldenrade waren am heutigen Tag einfach zu stark und gewannen verdient mit 30:19.

Tore: D. Bertens, K.Hanke ( 1); P.Schulz, A.Wendrich (2); T.Wilden, D.Vahnenbruck (3); A.Vahnenbruck (4); C. KLuge (6), P.Prchala (8)