TV Aldenrade II : TV Aldekerk 25:30 (17:16)

TVA: Linda Klaude (7), Baum (6), Rath, Loy, Gehrke (je 3), Steffi Klaude (2), Konopek.

Ein ähnliches Erlebnis hatte Aldenrade: Nach 40 Minuten führten die Walsumerinnen mit 24:19 – und verloren mit 25:30. „Ein 1:11-Lauf in den letzten 20 Minuten. Das ist mir unbegreiflich“, ärgerte sich Trainer Frank Meese. „Das war, als hätte ich die komplette Mannschaft ausgewechselt. Vorher lief es richtig gut“, schimpfte der Coach.

Quelle: www.derwesten.de