Handball
1. Damen 2017/2018
Handball
1. Herren 2017/2018
Handball
1. Damen 2016/2017

TB Wülfrath - TV Aldenrade 26:26 (12:14)

Lobberich nutzt Aldenrades Patzer nicht

Der TV Aldenrade, Spitzenreiter der Frauenhandball-Oberliga, hat gepatzt – und trotzdem seine Führung ausgebaut. Zwar gab es mit dem 26:26 in Wülfrath einen unerwarteten Punktverlust, doch dafür verlor Verfolger TV Lobberich in Solingen.

16. SPieltagTVA-Trainerin Kerstin Höing war nicht gut aufgelegt. „Das war Käse heute“, fasste sie die Leistung der Walsumerinnen beim Drittletzten zusammen. „Wir haben schlecht gedeckt, egal ob bei der 5:1- oder der 6:0-Variante, und daher den Wülfrather Rückraum nicht in den Griff bekommen“, so Höing. Zwar lag der TVA fast über die komplette Spielzeit in Führung, konnte sich aber niemals richtig absetzen, weil die Gastgeberinnen mit vollem Kampfgeist dagegen hielten. „Wobei das teilweise bis an die Grenzen dessen ging, was man im Handball spielen sollte“, stellte Kerstin Höing fest. So wurde im letzten Angriff Sekunden vor Schluss Regina Gensch überaus rüde von den Beinen geholt. „Sie wurde umgegrätscht, als ob wir beim Fußball wären, aber den fälligen Siebenmeter dafür gab es nicht“, staunte die Walsumer Trainerin.

TVA: Knorr, Doktor; Schauenburg (5/3), Scheja (4), Gensch (4/1), Kühnel, Rink (je 3), Ludwig (3/1), Grijseels (1) und Nett.

Termine

 

 

 

 

Login